Alle Beiträge von FC Sulzberg

1b mit knapper Niederlage

FC Sulzberg 1b gegen DSV 1b 1:2, Torschütze: Gutemann Andreas

Gegen den Tabellenzweiten aus Dornbirn trat unser Team mit einer Defensivtaktik an, die darauf ausgelegt war, nicht allzu viele Chancen zuzulassen. Ab der Mittellinie wurden die Räume eng gemacht und den spielstarken Gästen ihr Kombinationsspiel erschwert. Dank einer starken läuferischen und kämpferischen Leistung konnten wir den Gegner von unserem Tor weghalten und mussten nur wenige Halbchancen zulassen. Bei einem unserer seltenen Vorstößen in den gegnerischen Strafraum wurde Florian Huber knapp innerhalb der Sechzehnerlinie gefoult. Der Schiedsrichter gab zwar nur Freistoß, doch auch diese Gelegenheit ließ sich Andreas Gutemann nicht nehmen und versenkte den Ball in der 36. Minute zur 1:0 Pausenführung. Bereits in der 53. Minute glichen die Dornbirner aus, weil wir einen hohen Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen konnten. Das Unentschieden blieb dann leider nur bis zur 78. Minute bestehen, da trafen die Gäste nach einem berechtigten Elfmeterpfiff zur 1:2 Führung. Die größte Ausgleichschance erarbeitete sich dann 5 Minuten vor Ende Maximilian Baldauf, der aber leider den freistehenden Philipp Huber übersah, weshalb die Gelegenheit ungenutzt blieb. Obwohl wir wieder ohne Punkt blieben, können wir auf der gezeigten Leistung gegen einen starken Gegner aus Dornbirn aufbauen.

 

1b verliert in Mäder 3-0

FC Mäder gegen FC Sulzberg 1b, Ergebnis: 3:0

Obwohl ein 3:0 recht deutlich aussieht, hätten wir beim Gegner aus Mäder, der vor nicht allzu langer Zeit noch um die vorderen Ränge in der Vorarlbergliga mitgespielt hat, nicht in dieser Höhe verlieren müssen. Die erste Halbzeit war eigentlich recht Chancenarm, dass wir trotzdem 3 Gegentore hinnehmen mussten, lag daran, dass wir zusätzlich zu einem klaren Eigentor auch die beiden anderen Tore mehr oder weniger selber gemacht oder zumindest aufgelegt haben. Die überaus Junge Mannschaft zeigte dann aber trotzdem eine ambitionierte Reaktion und erspielte sich in der zweiten Halbzeit angeführt vom einzigen Routinier Florian Huber eine Vielzahl von guten Möglichkeiten. Diese wurden aber alle entweder vergeben, oder vom starken Torhüter der Heimmannschaft zunichte gemacht. So stand nach 90. Minuten zwar nichts zählbares zu Buche, auf dem engagierten Auftritt der jungen Spieler kann aber durchaus aufgebaut werden.

 

Wochenendvorschau

Am kommenden Wochenende müssen unsere beiden Teams jeweils auswärts antreten. Unser 1b spielt bereits am Samstag um 16 Uhr beim FC Mäder. Einen Tag später, am Sonntag, tritt unser Eins um 14 Uhr beim FC Hörbranz an. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs bei den schweren Auswärtsspielen.

13.10.2018, Samstag 16 Uhr FC Mäder – Fliesen Heim FCS 1b
14.10.2018, Sonntag 14 Uhr FC Hörbranz – Fliesen Heim FCS Eins