Alle Beiträge von Huflo

Fact’s zum FC Ball

Catering: Neu dieses Jahr von und mit Gebi Hopfner. Lasst euch überraschen was er uns neues aus der Küche zaubert.

Tombola:  Gleich beim Eintritt besteht diesmal die Möglichkeit ein Päckchen Lose zu erwerben. Top-Preise gibt es wieder zu gewinnen.

Garde:  Die Sulzberger Garde wird wie gewohnt mit einer neuen Choreographie den Ball eröffnen.

FC-Bar:  Vor dem Heim gehen führt kein Weg an der Bar vorbei. Schnapp dir noch ein Bargetränk bei coolem Sound.

Showeinlage: Um 24.00 Uhr werden unsere Fussballer wieder für grandiose Stimmung sorgen. Lass dich überraschen!

Livemusik: Der „Dolomitenexpress“ wird uns wieder mit Tanzmusik vom feinsten verwöhnen. Zappelt dein Tanzbein auch schon?

Mit Sieg und Niederlage in die Winterpause

Mit einem 6:2 Auswärtssieg bei Meiningen/Brederis 1c verabschiedet sich das 1b in die Winterpause. Die Tore dazu erziehlen 2x Eibe, 2x Ossi, 1x Spinne und 1x David Fink.Somit können sich die Jungs von hinten etwas absetzen und der Abstand auf einen Aufstiegsplatz beträgt nur 4 Punkte. Gratulation an die Trainer Eppi und Blönkle und das gesamte Team. Ein Dank gilt auch allen Oldies die uns immer wieder aushelfen.

Nicht schlecht machte es die erste Mannschaft in Riefensberg. In einem ausgeglichenem Spiel haben wir die besseren Chancen. Gute Abschlussmöglichkeiten gehen allesamt über’s Gehäuse der Gastgeber. Bei einem Eckball schlafen wir kurz und Riefensberg kann zur 1:0 Führung unbedrängt einköpfen. Auch die zweite Halbzeit gestaltet sich ausgeglichen. Ein perfekt gespielter Konter bringt dann das entscheidende 2:0 durch Mathias Fink. Der Mannschaft um Kapitän David Heidegger kann nichts vorgeworfen werden. Einsatz und Wille war bis zum Schluss vorhanden, allein der Abschluss war einfach zu schwach. Mit dieser Niederlage rutschen wir auf den sechsten Platz ab, sind aber immer noch sehr gut im Rennen um die Top Plätze.

Auch in der langen Winterpause werden die Jungs aber vereinzelt  zu sehen sein wie z.B. beim Kathrienenmarkt oder beim Hallenmasters in Wolfurt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Super Wochenende!

Was für ein Wochenende für den FC Sulzberg! Viele Zuschauer, 6 Punkte und ein tolles Abschlussclubbing brachte der letzte Heimspieltag. Mit toller Unterstützung unserer Glücksbringer aus Konstanz (haben noch nie verloren wenn die Studenten hier waren) können wir das Derby gegen Schwarzenberg mit 5:2 gewinnen. Die Gäste gehen durch einen sehenswerten Schuss aus 25 Meter in Führung. Unsere Jungs nehmen das Spiel dann aber in die Hand und kommen immer wieder gefährlich vor das Gäste Gehäuse. Eine Minute vor der Pause dann das verdiente 1:1 durch Yanick Alber. In der zweiten Halbzeit geht es dann Schlag auf Schlag. Durch einen Elfemter die erneute Führung für die Gäste welche aber kurz darauf wiederum durch einen Elfmeter für uns durch Domi Heidegger egalisiert wird. 5 Minuten später dann die Führung durch Manu Möss. Die Mannschaft um Trainer Jacko hat das Spiel im Griff, Golie Peter Gmeiner hat nicht viel tun. Die Entscheidung dann durch ein Doppelschlag von Alber Yanick der den Endstand von 5:2 herstellt.

Auch unser 1b gewinnt das Heimspiel gegen die SPG Göfis/Satteins 1b. Die Tore zum 2:1 Sieg machen dabei Nino Bilgerie durch einen Elfmeter und Samuel Baldauf. Torwart Dean Lackner hält dabei noch einen Elfemter fest.

Die letzte Runde vor der Winterpause findet auswärts statt. Die erste Mannschaft fährt zum Derby nach Riefensberg zum Topspiel. Unser 1b ist bei Meiningen/Brederis 1c zu Gast.

Danke auch nochmal an die Fachschaft Chemie Konstanz für die tolle Unterstützung.