3 wichtige Punkte zum Rückrundenauftakt

Der FCS landet zum Rückrundenauftakt bei den FC Dornbirn Juniors einen wichtigen 1:2 Auswärtssieg und holt die ersten 3 Punkte im neuen Jahr. Johannes Sinz erzielte dabei beide Treffer für das Team von Trainer Michael Fink.

FC Dornbirn Juniors – Fliesen Heim FC Sulzberg   1:2 (1:0)

Auf der Dornbirner Birkenwiese lieferten sich die Kontrahenten vom Anpfiff an eine kampfbetonte Partie. Beide Mannschaften wollten offensiv spielen. Die Dornbirn Juniors hatten dabei die etwas bessere Anfangsphase und waren vor allem nach Standards gefährlich. So klatschte in der 10. Spielminute ein Freistoß der Dornbirner aus ca. 18 Metern, zum Glück für unser Team, nur an die Latte. Nur 5 Minuten später war dann Markus Kirchmann zur Stelle und parierte den nächsten gefährlichen Freistoß der „Rothosen“ zur Ecke. In

der 15. Minute war unser Schlussmann dann aber chancenlos. Nach einem unnötigen Ballverlust war es Philipp Stoss, der die Hausherren mit einem platzierten Schuss ins obere linke Toreck mit 1:0 in Führung brachte. Nach diesem Gegentreffer zeigt sich unser Team zum Glück nicht schockiert und suchte postwendend die Antwort. Nur eine Minute später war es Manuel Sohler, der mit einem Schuss aus zweiter Reihe nur knapp das Tor des Gegners verfehlte. Ab dieser ersten guten Möglichkeit entfachte nun der FCS bis zur Minute 30 ein Offensiv-Powerplay mit einigen guten Torchancen. Am Ende fehlte jedoch immer wieder das Quentchen Glück zum Torerfolg.  Gegen Ende der 1. Halbzeit neutralisierten sich beide Teams uns so ging es mit einem 1:0 für die Hausherren in die Kabinen.

Unser FCS kam gut aus der Pause und drückte von Beginn an gehörig aufs Tempo. Bereits 4 Minuten nach Wiederanpfiff hatte Johannes Sinz die große Gelegenheit zum Ausgleich. Sein Kopfball aus kurzer Distanz wurde jedoch vom Dornbirner Torwart gerade noch auf der Linie pariert. In der 53. Minute war es dann aber endlich so weit. Nach einem schönen Spielzug  war es Johannes Sinz, der die scharfe Hereingabe aus zentraler Position zum 1:1 souverän über die Linie drückte. Unser Team steckte nicht auf und spielt weiter munter und mit viel Engagement nach vorne. Man merkte, dass jeder einzelne den 3er zum Auftakt wollte. So wurde es ein ums andere mal gefährlich vor dem Kasten der Hausherren. In Minute 67 wurde unser Team dann für ihren Aufwand belohnt. Nach einer mustergültigen Vorarbeit von Florian Felder war es abermals Johnnes Sinz, der in der Mitte vollstreckte und somit seinen Doppelpack schnürte. Nach dem Führungstreffer unseres Teams nahmen nun auch die Dornbirner wieder etwas mehr Fahrt auf. Die offensiven Bemühungen der Hausherren konnten jedoch von unserer Hintermannschaft immer wieder gut unterbunden werden. Der FCS ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und gewann am Ende verdient mit 1:2. Die Freude über den gelungenen Auftakt war bei den Spielern und den zahlreichen mitgereisten Fans am Ende sehr groß. Unser Team kann sich nun gestärkt auf die nächste Aufgabe am kommenden Wochenende beim Heimspiel

gegen den SV Ludesch vorbereiten.

Fliesen Heim FC Sulzberg: Markus Kirchmann – Klaus Hirschbühl, Alexander Epp, Roman Hurka, Cornelius Blank – Stefan Eienbach, Robert Schellander, Manuel Sohler, Florian Felder – Johannes Sinz, Philipp Huber

Tore:

1:0 Philipp Stoss (15.Min.)

1:1 Johannes Sinz (54.Min.)

1:2 Johannes Sinz (67.Min.)

Spielerwechsel:

74.Min: Antonio Paturzo für Cornelius Blank

81.Min: Richard Baldauf für Stefan Eienbach

89.Min: Dominik Giselbrecht für Johannes Sinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.