Remis gegen Göfis

Am letzten Sonntag war einmal mehr Großbetrieb im Alpenstadion. Die Pforten wurden bereits früh geöffnet, da neben den Spielen unserer beiden Kampfmannschaften auch zwei Nachwuchsspiele auf dem Programm standen. Während sich unsere U11 knapp gegen den FC Hard mit 3:2 behaupten konnte, musste sich unsere U16 gegen das FNZ Vorderwald leider mit 2:6 geschlagen geben.
FNZ Rotachtal U11 – FC Hard C U11 3:2
Unsere Torschützen: Barta Paolo Maria (2x), Baldauf Benedikt
FNZ Rotachtal U16 – FNZ Vorderwald B U16 2:6
Unsere Torschützen: Feßler Jonas, Baldauf Elias

Nach den beiden Nachwuchsspielen waren dann die „Großen“ an der Reihe. Unser 1b konnte dabei gegen den FC Au 1b einen 0:1 Pausenrückstand wettmachen und die Partie noch zu ihren Gunsten mit 4:2 entscheiden. Mit diesem Sieg bleibt unser Team um Kapitän Martin Gigler weiterhin auf Platz Eins in der Tabelle der 5. Landesklasse und somit voll auf Aufstiegskurs. Diesen Kurs gelang es der Truppe von Florian Kirchmann nun auch beim nächsten Spiel am gestrigen Staatsfeiertag (01.05.2018) gegen die SPG Buch/Alberschwende 1c erfolgreich fortzusetzen. Mit dem 3:0-Sieg konnte die Position des Spitzenreiters erfolgreich ausgebaut werden!
Fliesen Heim FC Sulzberg 1b – FC Au 1b 4:2 (0:1)
Torschützen FCS: Knill Raphael (2x), Kevin Müller, Florian Huber

SPG Buch 1c – Fliesen Heim FC Sulzberg 0:3 (0:1)                                    Torschützen FCS: Gigler Martin, Knill Raphael, Huber Florian

Im nachfolgenden Spiel musste sich unsere 1. Kampfmannschaft dann mit einem Remis gegen den SC Göfis begnügen. Der Start war optimal, denn bereits nach 4. Minuten lag man mit 1:0 in Front und auch in weiterer Folge hatte unser FCS mehr vom Spiel und die besseren Chancen. So war die 1:0 Pausenführung absolut verdient. Nach Wiederanpfiff gab man das Spiel jedoch leichtfertig aus der Hand und die Gäste aus Göfis drehten die Party Mitte der 2. Halbzeit mit 2 Treffern von Akyildiz Iskender. Unser Team gab sich jedoch nicht geschlagen und zeigte Moral. Der schlussendlich absolut verdiente Ausglich in Minute 82. brachte das Alpenstadion nochmals zum Brodeln. Torschütze war wie beim ersten Tor Michael Schmid der eine bärenstarke Leistung bot. Nach dem Ausgleichstreffer war unser Team einem Sieg ganz nahe. Treffer Nummer 3 wollte jedoch trotz guter Möglichkeiten partout nicht mehr gelingen, und so endete das Spiel mit einem 2:2 unentschieden. Mit diesem Punkt liegt unser Team aktuell mit 21 Zählern auf dem 9. Tabellenplatz.
Fliesen Heim FC Sulzberg – SC Göfis 2:2 (1:0)
Torschützen FCS: Schmid Michael (2x)

Umrahmt wurde der Heimspieltag kulinarisch von einer Kässpätzle – Partie. Thomas Wörndle uns sein Helfer Alt-Obmann Markus Moosbrugger wussten es einmal mehr, die vielen Zuschauer mit leckeren Kässpätzle zu verwöhnen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei Thomas und Mäx für deren Zubereitung bedanken. Ebenso möchten wir uns an diesem sehr gelungen Heimspieltag beim gesamten Gastro Team bedanken, welches wieder einmal vollen Einsatz für den FCS gezeigt hat. Vielen Dank an alle für die tolle Unterstützung, denn ohne Euch wäre ein Spielbetrieb in dieser Form nicht möglich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.