Erster Heimsieg 2015

Unsere 1. Kampfmannschaft feierte am Mittwoch Abend beim ersten Heimspiel 2015 einen knappen 2:1 Heimsieg gegen den SV Ludesch. Der FCS musste die 3 Punkte mit der Verletzung von Robert Schellander jedoch teuer bezahlen. Unserem Winterneuzugang droht wohl eine längere Pause.

Fliesen Heim FC Sulzberg – SV Ludesch   2:1 (2:1)

Von Anfang an entwickelte sich auf beiden Seiten ein verhaltenes Spiel mit wenig guten spielerischen Szenen. So war es auch ein Standard, der die frühe Führung für unseren FCS bescherte. In Minute 11 war es Florian Felder, der die Kugel nach einer Ecke von rechts per Kopf über die Linie buxierte. Danach gab es jeweils eine gute Möglichkeit „hüben wie drüben“, ehe die Gäste durch den völlig alleine gelassenen Erkal Atav mit einem Heber den Ausgleich erzielten. Aber nur 6 Minuten später ging unsere Elf wieder mit 2:1 in Front. Unsere Nummer 7 (Robert Schellander) erzielte mit einem schönen Flachschuss aus ca. 16 Metern sein erstes Tor am Sulzberg. Kurz vor der Pause hätte unser Team dann eigentlich das 3:1 erzielen müssen. Johannes Sinz setzte die Kugel jedoch alleine vor dem leeren Tor über den Kasten. Die ersten 45 Minuten waren absolut kein spielerischer Leckerbissen, aber immerhin ging unser Team mit einem 2:1 Vorsprung in die Pause.

Auch im zweiten Durchgang änderte sich nicht viel: Viele Unterbrechungen, zahlreiche Fehlpässe und wenig Ideen prägten das Bild auf dem Rasen. Offensiv wurde somit den Zuschauern bis ca. 20 Minuten vor Schluss weiterhin Magerkost geboten. Im letzten Viertel des Spieles waren es dann die Gastgeber, die vermehrt den Ton angaben. Eins ums andere Mal war es unserem Torwart Michael Feurle zu verdanken, dass den „Walgauern“ kein Tor gelang. Der SV Ludesch war zum Ende der Partie dem Ausgleich näher als unser Team dem 3:1. Am Ende war es für unser Team sicherlich ein glücklicher Sieg. Aber auch solche Spiele müssen erst einmal gewonnen werden und am Ende zählen nur die 3 Punkte. Für das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den VfB Bezau weiß jeder, dass er wieder eine Schippe zulegen muss um bestehen zu können. Anpfiff beim Wälderderby im heimischen Alpenstadion ist um 15.00 Uhr.

Ein Wermutstropfen der bleibt ist jedoch die Verletzung von Robert Schellander zu Beginn der 2. Halbzeit. Es besteht der Verdacht auf eine doch gröbere Muskelverletzung an der Wade, die wohl eine längere Pause mit sich bringt. Wir hoffen, dass sich die Vermutung nicht bestätigt und wünschen Robert an dieser Stelle eine gute Genesung.

Fliesen Heim FC Sulzberg: Michael Feurle – Klaus Hirschbühl, Alexander Epp, Roman Hurka, Dominik Giselbrecht – Stefan Eienbach, Robert Schellander, Antonio Paturzo, Florian Felder – Johannes Sinz, Philipp Huber

Tore:

1:0 Florian Felder (11.Min.)

1:1 Erkal Atav (31.Min.)

2:1 Robert Schellander (36.Min.)

Spielerwechsel:

55.Min: Richard Baldauf für Robert Schellander

84.Min: Cornelius Blank für Philipp Huber

90.Min: Fabian Feurle für Johannes Sinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.