U14 bei der Trofeo Delfino in Rimini

Freitag

Am vergangenen Wochenende durfte unsere U14 endlich ihre Reise nach Rimini antreten.

Mit dem Busunternehmen Boll Busreisen aus Scheidegg starteten wir um 06:00 mit einer Jause gesponsert der Bäckerei Alber die lange Fahrt nach Rimini. Da es in Italien die Spätgeborenen Regel nicht gibt mussten wir unsere Mannschaft in der Altersgruppe U15 anmelden.

Gegen 17:00 erreichten wir dann unser Hotel in Riccione, nach dem Zimmer beziehen konnten wir unsere Jungs dann kaum noch halten und es ging an den Strand. Mit einem Sprung ins Meer und Beachsoccer haben wir den Abend ausklingen lassen.

Samstag

Bereits um 08:30 ging es dann ins Stadion zu den ersten Gruppenspielen. Der Alter und Körperliche unterschied der U15 war hier gleich beim ersten Spiel zu erkennen, wir spielten gegen einen sehr guten Gegner F.C Perigny aus Frankreich. Auch die Alterskollegen aus Italien ASD Piazza zeigten uns hier die Grenzen auf. Im Kreuzspiel gegen Apos Stradella aus Italien gelang unserem Team dann auch das erste und einzige Tor. Dennoch waren unsere Jungs dann abends wieder Top fit am Strand.

 

Sonntag

Mit ein Paar Sandkörner in den Augen ging es bereits um 07:45 wieder ins Stadion gegen den FC San Francesco leider war hier gar nichts zu holen für unsere Burschen und beendeten das Turnier auf Platz 12.

Ab 12:00 war dann der Tag zur freien Verfügung unsere Burschen zeigten hier Strand nochmal ihre Beachsoccer Fähigkeiten.

Eine sicher ganz Großartige Sache für unsere Burschen, die für immer in Erinnerung bleiben wird.

 

 

Einen großen Dank gilt hier unseren Sponsoren:

FHE Edelstahl Langen bei Bregenz

Handschlag Autohandel Doren

Jochum Druck Schwarzach

Adeg Koosmann-Wörndle Sulzberg

Haller Bau Sulzberg

Wälder Computer Service Egg

Smart-Street Logistik Gestratz

Moosbrugger Erich Andelsbuch

Blank Holzbau Sulzberg

PHIMA Immobilien Bregenz

Bäckerei Alber Sulzberg

FNZ Rotachtal

SV Frastanz  – FC Sulzberg  1:0 (1:0)

Das Auswärtsspiel beim SV Frastanz ist von Anfang an ein enges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wir erarbeiten uns gute Tormöglichkeiten mit Spiel über die Aussen, sind im Abschluss aber etwas unglücklich. Besser macht es der Hausherr, Miletic schiesst in Minute 36 das Goldtor zum 1:0. Die Jungs um Kapitän Delfauro drücken in der zweiten Halbzeit nochmals aufs Tempo und bestimmen das Spiel. Richtige gute Möglichkeiten zum Ausgleich bleiben aber Mangelware.

Gmeiner P., Delfauro S., Gigler M.(87.Min Fink D.), Möss M.(80.Min Jock D.), Gmeiner L.(66.Min Hirschbühl K.), Berlinger A., Brugger N., Baldauf S., Vögel T., Alber Y., Baldauf E.(66.Min Fink M.)

 

SV Frastanz 1b  – FC Sulzberg 1b  1:1 (0:1)

Gutes Spiel unserer 1b Mannschaft wird leider nicht belohnt. Mehrere Großchancen blieben in der ersten Halbzeit ungenützt, einzig Maxi Baldauf gelang es den Ball über die Linie zu drücken. Mit Mann und Maus und etwas Glück verteidigen wir die 1:0 Führung bis zur 93. Minute . Frastanz gelingt nach einer Ecke per Abstauber doch noch der Ausgleich was sich schlussendlich wie eine Niederlage anfühlte.

Kern L., Barta P., Barta Jonas (74.Min Giselbrecht K.), Fink D., Baldauf B., Österle G-L., Epp A., Baldauf M.(84.Min Alber N.), Fink I., Mark M., Baldauf S.

FC Sulzberg  – SK Meinigen  5:2 (2:1)

Nach dem Auswärtssieg in Bezau gelingt uns endlich auch der erste Heimerfolg im Frühjahr. Gegen den SK Meiningen gewinnen wir durch Tore von 2x Berlinger Ambros, 2x Alber Yanick und ein abgefälschter Freistoss von Brugger Niclas mit 5:2. Beide Teams spielen dabei mit vielen langen Bällen. Damit hatten unsere Abwehrspieler schwer zu kämpfen da Meiningen so ihre groß gewachsenen Stürmer immer wieder gefährlich einsetzen kann. Aber es wird auch Fussball gespielt, 3 Tore erzielen wir nach schönen Spielzügen über die Seiten. Jetzt heißt es nachlegen am kommenden Samstag beim SV Frastanz.

Gmeiner P.(60.Min Bereuter T.), Delfauro S., Jock D., Nussbaumer P., Gigler M(57.Min Fink M.), Möss M.(88.Min Gmeiner L.), Berlinger A.(88.Min Hirschbühl K.), Brugger N., Baldauf S., Vögel T.(46.Min Baldauf E.), Alber Y.

 

FC Sulzberg 1b   –  SK Meiningen 1b   2:3 (2:1)

Leider nicht nach Wunsch verlief das Kellerduell der 4.Landesklasse. Unsere Mannschaft wirkt nach dem tollen Erfolg am Donnerstag gegen Austria Lustenau Juniors müde und kann die Gäste aus Meiningen nie richtig unter Druck setzen. Nach dem Anschlusstreffer durch Eienbach in Minute 75 keimte nochmals Hoffnung auf. Bis auf eine Möglichkeit kurz vor Schluss sah aber leider nicht mehr heraus. Kräfte bündeln für die letzten Spiele ist angesagt um dem Abstieg noch zu entkommen.

Bereuter T., Speigel D.(59.Min Baldauf S.), Barta P., Barta Jonas (64.Min Barta Joh.), Fink J., Fink D., Baldauf B.(82.Min Herburger A.), Österle G-L., Giselbrecht K.(59.Min Epp A.), Eienbach St., Fink I.(82.Min Alber N.)