1b mit knapper Niederlage

FC Sulzberg 1b gegen DSV 1b 1:2, Torschütze: Gutemann Andreas

Gegen den Tabellenzweiten aus Dornbirn trat unser Team mit einer Defensivtaktik an, die darauf ausgelegt war, nicht allzu viele Chancen zuzulassen. Ab der Mittellinie wurden die Räume eng gemacht und den spielstarken Gästen ihr Kombinationsspiel erschwert. Dank einer starken läuferischen und kämpferischen Leistung konnten wir den Gegner von unserem Tor weghalten und mussten nur wenige Halbchancen zulassen. Bei einem unserer seltenen Vorstößen in den gegnerischen Strafraum wurde Florian Huber knapp innerhalb der Sechzehnerlinie gefoult. Der Schiedsrichter gab zwar nur Freistoß, doch auch diese Gelegenheit ließ sich Andreas Gutemann nicht nehmen und versenkte den Ball in der 36. Minute zur 1:0 Pausenführung. Bereits in der 53. Minute glichen die Dornbirner aus, weil wir einen hohen Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen konnten. Das Unentschieden blieb dann leider nur bis zur 78. Minute bestehen, da trafen die Gäste nach einem berechtigten Elfmeterpfiff zur 1:2 Führung. Die größte Ausgleichschance erarbeitete sich dann 5 Minuten vor Ende Maximilian Baldauf, der aber leider den freistehenden Philipp Huber übersah, weshalb die Gelegenheit ungenutzt blieb. Obwohl wir wieder ohne Punkt blieben, können wir auf der gezeigten Leistung gegen einen starken Gegner aus Dornbirn aufbauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.