Es geht wieder los….

Nach gut 6 Wochen Vorbereitung geht es am Samstag endlich wieder los. Unser Eins spielt zum Start der Frühjahrsrunde um 15 Uhr beim FC Schlins.

Die Vorbereitung war wie jedes Jahr mit viel Aufwand für unsere Trainer und Spieler verbunden… Hörbranz, Eglofs, Scheidegg, Doren und Tenero am Lago Maggiore hießen die Trainingsorte in diesem Winter. Wobei letzterer im Zuge des diesjährigen Trainingslagers vom 13. – 17. März besucht wurde. Tenero war zum ersten Mal Anlaufpunkt für den FC Tross, die Bedingungen vor Ort waren perfekt und so konnte Coach Michael Fink seiner Mannschaft den nötigen Feinschliff verpassen. Ein durchweg gelungenes Trainingslager, das sowohl aus sportlicher, als auch aus kameradschaftlicher Sicht ein voller Erfolg war. Einziger Wermutstropfen ist die Verletzung von Neuzugang Niklas Greif, der an einer Bänderverletzung im Knöchel laboriert, aber hoffentlich in 1-2 Wochen wieder voll eingreifen kann.

Aber auch unsere Jungs vom 1b mit Trainer Egon Vögel waren fleißig am trainieren, ob nun mit Stirnlampe und Laufschuhen im Schnee von Sulzberg die Runden gedreht wurden oder auch in Doren in der Halle mit „Drill Instructor“ Stephan Haller die Muskulatur gestärkt wurde, unsere Jungs waren mit vollem Elan dabei. Unser 1b startet am 06.04 um 16 Uhr beim SC Fussach 1b in die Rückrunde.

Die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele untenstehend

FC Wolfurt – FCS Eins 3:1
FC Riefensberg – FCS Eins 2:1
FC Hittisau – FCS Eins 5:1
TSV Röthenbach – FCS Eins 0:5
Viktoria Bregenz – FCS Eins 1:3

FC Hittisau 1b – FCS 1b 8:0
FC Hörbranz 1b – FCS 1b 4:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.