1b mit erstem Sieg

Mit einer starken Leistung verdiente sich unser 1b den ersten Dreier in dieser Herbstsaison. Trainer Egon Vögel konnte am Samstag aus dem vollen schöpfen und das machte sich auch auf dem Rasen bemerkbar.

Von Beginn an erspielte man sich klare Vorteile und kam nach 6. Minuten nach einem Eckball zur verdienten Führung durch einen Kopfball von Cornelius Blank. In der 27. Minute wurde dann Alex Epp im Strafraum der Gäste gelegt, den fälligen Elfmeter verwandelte Cornelius Blank sicher zum 2-0. Man leistete sich sogar den Luxus kurz darauf einen weiteren Strafstoß zu vergeben, kurz vor der Pause war es dann Elias Baldauf der den zu weit aus seinem Tor gekommenen Gästekeeper zum 3-0 überlupfte (44.). Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt eigentlich bereits entschieden. Von den Gästen aus Nenzing kam nicht viel in Hälfte Eins. In der zweiten Hälfte dauerte es bis zur 67. Minute ehe Gian-Luca Österle mit einer Kopie des Tores von Elias Baldauf per Lupfer ins lange Eck auf 4-0 stellte. Durch diverse Wechsel kam dann etwas Unordnung in das Spiel, welche die Gäste noch zu 2 Treffern nutzten. Mehr passierte aber nicht und so konnten sich Trainer Egon Vögel und seine Mannschaft über den ersten Sieg in dieser Saison freuen. Glückwunsch an Noge und seine Jungs, weiter so. Am kommenden Wochenende steht dann noch das Nachtragsmatch gegen den SC Göfis 1b auf dem Programm, Anstoß ist hier am Samstag um 14 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.