Meisterschaft abgebrochen

Der Österreichische Fußballbund hat am Mittwoch in einer Präsidiumssitzung den Abbruch aller Meisterschaften und Cupbewerbe für Damen und Herren. – mit Ausnahme der Bundesliga und 2. Liga sowie des ÖFB-Cupfinales – beschlossen. Demnach gibt es keinen Meister, keinen Absteiger und keinen Cupsieger. Auch alle Nachwuchsspiele sowie die Spiele der Akademiemannschaften werden nicht mehr durchgeführt.

Wann das Training wieder aufgenommen werden kann, entscheidet die Bundesregierung in den nächsten Wochen.

Das VFV-Präsidium wird sich am Donnerstag mit dem Beschluss des ÖFB-Präsidium noch einmal befassen und wird die Vereine danach gesondert informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.