Wieder keine Punkte zu Hause

Mangelnde Einstellung oder Einsatz kann beiden Mannschaften nicht vorgeworfen werden. Gerade das 1b zeigte eine sehr gute Leistung gegen den Tabellenzweiten aus Meiningen. Allein die Chancenauswertung gilt es noch zu verbessern dann werden auch die Punkte wieder bei uns bleiben.

Endlich die ersehnte Führung gelang unserer ersten Mannschaft mal. In Minute 15 stellt Alber Yanick auf 1:0. Was jedoch alles andere als befreiend war denn es folgten 20 schlechte Minuten was Kennelbach nutzte und 1:2 in Führung ging. Unser Team war bemüht wenigstens den Ausgleichstreffer zu erzielen aber der 100% ige Wille war einfach nicht spürbar. Wie es dann auch Trainer Jacko Fink sagte, uns fehlen einfach 10-15 Prozent um solche Spiele zu gewinnen. Die Verletztenliste wird nicht kürzer werden somit heißt am Samstag in Hatlerdorf doppelt kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.