Meisterschaftsauftakt am Sonntag

Endlich ist es wieder soweit, die Zeit des Wartens und der Langeweile an den fußballfreien Wochenenden hat zum Glück ein Ende! Am kommenden Sonntag starten unsere beiden Kampfmannschaften in die Meisterschaft 2017 / 2018.

Zum Aufgalopp ist der SK Meiningen zu Gast im Alpenstadion. Das Vorspiel bestreitet unser 1b unter Neo-Coach Florian Kirchmann gegen die zweite Garnitur der Meininger um 14.45 Uhr. Die Gäste belegten im Endklassement der vergangenen Saison einen starken zweiten Rang hinter Aufsteiger Viktoria Bregenz 1b. Das wird gleich ein richtiger Gradmesser für Kapitän Martin Gigler und Co. Verletzungs- und urlaubsbedingt kann Florian Kirchmann noch nicht aus dem vollen Schöpfen, es fehlen am Sonntag 7 Spieler aus dem 1b Kader. Nichtsdestotrotz wird Trainer Florian Kirchmann eine schlagkräftige Truppe aufs Feld schicken, die alles reinhauen wird um den Auftakt erfolgreich zu gestalten.

Im Anschluß an diese Partie kommt es zum Landesliga-Duell zwischen dem Fliesen Heim FC Sulzberg und dem SK Meiningen. Die 6-wöchige Vorbereitung der Mannschaft von Trainer Joachim Baur ist sehr durchwachsen verlaufen. In den Vorbereitungsspielen zeigte man gegen die vermeintlich höherklassigen Gegner durchweg passable Leistungen, wohingegen man sich gegen die „schwächeren“ Mannschaften sehr schwer getan hat. Die Gäste unter Trainer Enes Cavkic beendeten die vergangene Saison als Tabellensiebter, lediglich 3 Punkte hinter unserer Mannschaft. Der Fokus für die kommende Spielzeit wird bei den Meiningern sicher weiter vorne liegen, wir dürfen also gespannt sein was uns da am Sonntag erwartet.

Leider sind wir auch in diesem Sommer von Verletzungen nicht verschont geblieben. Besonders schwer wiegen die Ausfälle von unseren beiden Neuzugängen Thomas Plüss und Andreas Hehle. Bei Thomas stellte sich eine Verletzung im Sprunggelenk als so schwerwiegend heraus, dass er leider seine Fußballschuhe an den berühmten Nagel hängen muss, um nicht einen weitaus gröberen Schaden im Sprunggelenk zu erleiden. Andi Hehle kämpft mit einer schweren Beckenverletzung, er wird sich in den nächsten Wochen noch einigen Untersuchungen unterziehen müssen, danach wird man sehen, ob und wie es weitergeht. Aktuell steht auch er uns nicht mehr zur Verfügung. Youngster Michael Schmid hat sich im Vorbereitungsturnier in Hohenweiler vermutlich die Außenbänder gerissen, genaueres soll heute eine Kernspinuntersuchung bringen. Auch er wird uns mehrere Wochen fehlen. Tobias Vögel und Manuel Sohler sind ebenfalls angeschlagen, bei diesen beiden wird man die Woche noch abwarten müssen und dann entscheiden, ob sie am Sonntag dabei sind.

Wir sind überzeugt, dass Trainer Jockl Baur, eine schlagkräftige Truppe aufbieten kann, um den Gästen aus Meiningen Paroli zu bieten.

Die Wetterprognose für Sonntag sieht auch wieder besser aus, also steht einem Besuch im Alpenstadion nichts im Wege! Wir würden uns sehr über euren Besuch freuen, unser Gastro – Team ist wie immer top vorbereitet und wird Euch wie gewohnt mit kühlen Getränken und leckeren Speisen verwöhnen.

Anpfiff 1b um 14.45 Uhr / Anpfiff Eins um 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.