5-0 Heimsieg gegen Frastanz

Mit einem verdienten 5-0 Sieg wurden die Gäste aus Frastanz nach Hause geschickt. Unser 1b verlor leider in letzter Minute mit 2-3 gegen die 1b Mannschaft aus Frastanz.

Die Zuschauer im Alpenstadion bekamen eine sehr gute Partie unserer 1. Mannschaft zu sehen. Bereits nach 9. Minuten klingelte es das erste Mal im Kasten der Gäste. Nach einer schönen Kombination war Kapitän Stefan Eienbach aus kurzer Distanz zur Stelle 1-0. Allerdings dauerte es bis kurz vor der Halbzeit, bis Patrick Eller nach feinem Zuspiel auf 2-0 stellen konnte (45.). Nach dem Wechsel war nicht mehr viel zu sehen von den Gästen aus Frastanz. Unsere Jungs erspielten sich eine Chance nach der anderen, Sandro Delfauro machte es dann ganz genau, sein Schuss aus 18 Metern schlug rechts unten im Gästegehäuse zum 3-0 ein (66.). Weiter ging es nur in Richtung Gästetor, den einzigen Vorwurf den man unseren Jungs an diesem Tag machen konnte, war die mangelnde Chancenauswertung. In der 79. Minute war dann der eingewechselte Tobias Vögel zur Stelle und staubte nach einem Querpass im 16er zum 4-0 ab. Den Deckel machte Patrick Eller in der 85. Minute drauf und so stand am Ende ein verdienter 5-0 Erfolg auf der Habenseite.
Eine durchweg gute Leistung unserer Jungs und Trainer Michael Fink. Am kommenden Wochenende geht es am Sonntag vormittag nach Altenstadt, Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr.

Aufstellung: TW Michael Feurle, 3 Sandro Delfauro, 6 Florian Felder, 7 Patrick Eller, 8 Dietmar Spiegel, 9 Stefan Eienbach, 13 Klaus Hirschbühl, 14 Yannick Alber, 19 Johpan Wolf, 21 Niklas Greif, 23 Marcel Praml.

Ersatzbank: ET Pius Schwärzler, 4 Tobias Vögel, 15 Cornelius Blank, 17 Kevin Müller.

Auswechslungen:

Tore:

Zuschauer: 250 / Schiedsrichterin: Stefan Macanovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.