6 Punke im Alpenstadion!

Die Erste Mannschaft schickte Koblach mit 4:1 wieder nach Hause und das auch absolut verdient! Schon nach 9 Minuten erklingt zum ersten Mal die Torhymne im Alpenstadion. Eli Baldauf war es, der eine schön herausgespielte Kombination zum 1:0 abschloss. Und die Jungs um Kapitän Stefan Eienbach drückten weiter aufs Tempo und er selber war es dann auch der das 2:0 erzielte. Ein mehr als fragwürdiger Elfmeter für unsere Gäste brachte den Anschlusstreffer, was uns aber nicht ins Wanken brachte. Noch vor der Pause stellten wir auf 4:1, die Torschützen dafür waren Stefan Eienbach und Yannick Alber.  Nicht viel zu sagen gibt es über die 2.Halbzeit. Das Spiel tröpfelte mehr oder weniger dahin, die Luft war raus. Moral, Teamgeist und Stimmung passt und so geht es schon am Freitag weiter. Um 19.30 Uhr geht es los bei den FC Dornbirn Juniors.

Auch unser 1b ist wieder auf der Siegerstraße. Maxi Baldauf macht mit einem sehenswerten Treffer das 1:0. Ein Schnitzer unserer Hintermannschaft bringt den Gästen dann den zwischenzeitlichen Ausgleichtreffer. Ein Doppelschlag von Tobias Buhmann lässt in der zweiten Halbzeit die Truppe um Coach Egon Vögel abermals jubeln. Innerhalb von 3 Minuten stellt „Bummsi“ auf 3:1 was auch sogleich das Endergebnis ist. Weiter geht es nächsten Samstag beim Auswärtsspiel nach Lauterach. Anpfiff ist um 19.00Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.